Noahs Pudding

Noahs Pudding (Aşure)

Zutaten :

Ungemahlener Weizen  1 Wasserglas 180 gr
Kichererbsen 1/3 Wassergläser 60 gr
Trockene weiße 1/3 Wassergläser 60 gr
Reis 2 Esslöffel 15 gr
Wasser 12 ½ Wassergläser 2.5 kg
Trockene Aprikosen 10 Stücke 60 gr
Trockene Feigen 5 Stücke 125 gr
Rosinen (ohne Kerne) ½ Wassergläser 50 gr
Orange 1 kleine 120 gr
Zucker 1 2/3 Wassergläser 300 gr
Rosenwasser 2 Esslöffel 20 gr
Walnüsse  2/3 Wassergläser 65 gr
Granatapfel ½ kleine 50 gr

 

Portionenzahl : 10

Zubereitung :

Weizen, Kichererbsen, trockene weiße Bohnen, und Reis waschen. Die weißen Bohnen und Kichererbsen je in 1 Wasserglas, die Weizen – Reis – Mischung in 2 Wassergläser Wasser in Verschiedenen Schüsseln über Nacht einweichen lassen. Dem Weizen 3, der Kichererbsen und weißen Bohnen je 2 Wassergläser Wasser zufügend auf den Herd stellen. Den Weizen solange kochen, bis die Weizenkörner auseinander gehen und ihre Stärkemehl herausgeben. Wenn nötig, die Kickererbsen in einem Pfeiftopf kochen. Die trockenen Früchte waschen, in 1 ½ Wassergläser Wasser 2 Stunden einweichen lassen. Die gekochten Sachen und die trockenen Früchte in einem Topf mischen, 15 Min. kochen. Die Orange schälen, die Schalen mit dem weißen inneren Teil in 1 cm dicke und 3-4 cm lange Stücke schneiden. Die Orangenscheiben in 4-5 Stücke teilen, mit den Schalen der Mischung hinzugeben, noch 5 Min. kochen. Den Zucker beigeben, 1-2 Min. kochen, den Herd abstellen. Rosenwasser zugeben. Umrühren. In Servierschalen füllen. Mit Wallnuss Stückchen und Granatapfelkörner bestreuen.